Von Sehschwäche zur Sehschärfe

Von Sehschwäche zur Sehschärfe

In der Beacon Zeitschrift im Großraum Washington erschien ein Artikel, in der die NuEyes Smartbrille zum Gewinner des Aging 2.0 Global Startup Search in der Kategorie: “Das Beste auf das Alter fokussierte Startup-Unternehmen,” gekürt wurde. Unternehmer, die sich auf die Bedürfnisse älterer Menschen mit Behinderungen konzentrieren, kamen aus aller Welt zusammen, um bei der globalen Startup-Suche von Aging 2.0 zu konkurrieren.

Wer steht hinter NuEyes?

Mark Greget und Justin Moore gründeten NuEyes im Jahr 2016. Die Technologie hinter der NuEyes elektronischen Brille stammt ursprünglich aus einem Produktdesign für militärische Zwecke. In Zusammenarbeit mit der Osterhout Design Group (ODG) hat NuEyes eine Sehhilfe für sehbehinderte Menschen entwickelt. “Mit all der Augmented Reality, die auf den Markt kommt, wurde nichts davon genutzt, um bei Sehschwäche zu helfen,” sagt Justin Moore. Wir dachten: “Lass uns etwas tun, wie die Google-Brille, aber mit einem Zweck dahinter.”

Vorteile der elektronischen Brillen von NuEyes

Die NuEyes Sehhilfe hat ein schlankes, schwarzes Design mit dem zusätzlichen Vorteil, dass sie leicht und einfach zu bedienen ist.

  • Im Wesentlichen handelt es sich um eine elektronischen Brille, mit einem auf der Nase getragenen Computer mit Digitalkamera, einem 12-fachen Zoom und einer integrierten Leuchte.
  • Eine Kamera auf der Vorderseite der Sehhilfe spielt ein Live-Stream-Video mit einem helleren, schärferen und größeren Bild auf die Innenseite der Brille ab.
  • Es besteht die Möglichkeit, mit einem kleinen Steuergerät oder mithilfe von Sprachbefehlen,die Brille zu steuern. Wenn Sie zum Beispiel “Brille größer machen” oder “Brille kleiner machen” als Sprachbefehl geben, können Sie das Bild heran- oder wegzoomen.
  • Eine Unterhaltungsfunktion ermöglicht das Streaming von Filmen und Fernsehsendungen.

Wie bekomme ich die elektronische Brille von NuEyes?

Die NuEyes Sehhife kommt mit einer Zwei-Jahres-Garantie. Verschiedene Behörden können bei den Kosten der Brille unterstützen, wie zum Beispiel das Integrationsamt, die Agentur für Arbeit, oder die Rentenversicherung. Auch Versicherungen finanzieren die Brille unter bestimmten Voraussetzungen. Dabei wird der § 12 der Verordnungsfähigkeit von Sehhilfen als Richtlinie genutzt. Generell ist eine Sehhilfe zur Verbesserung der Sehschärfe verordnungsfähig, wenn der Versicherte unter 18 Jahre alt ist. Versicherte, die über 18 Jahre alt sind, werden nach der Richtlinie der von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Klassifikation der Sehbeeinträchtigung, auf beiden Augen von mindestens der Stufe 1 als verordnungsfähig eingestuft. Laut des Gkv-Spitzenverbandes: “Diese liegt unter anderem vor, wenn die Sehschärfe (Visus) bei bestmöglicher Korrektur mit einer Brillen- oder möglichen Kontaktlinsenversorgung auf dem besseren Auge ≤ 0,3 beträgt oder das beidäugige Gesichtsfeld ≤ 10 Grad bei zentraler Fixation ist.”

NuEyes elektronische Sehhilfe verändert das Leben

Mark Garcias Leben änderte sich mit Hilfe der NuEyes Sehhilfe und damit insbesondere die Art und Weise, wie er sich in seinem Umfeld zurecht findet. Er ist Mitte 70 und wird als blind eingestuft. Mit Hilfe der NuEyes Sehhilfe konnte Mark mit seiner Frau die Welt bereisen. Während seinen Reisen sah Garcia die Details von Bergspitzen und sah die Gesichter von neuen Freunden beim Abendessen.

Auf dem Gebiet der Sehschwäche werden große Fortschritte gemacht und NuEyes führt diese Entwicklung an der Spitze an.

Der Mitgründer von NuEyes, Justin Moore, plant außerdem, die elektronische Brille von NuEyes an Ärzte anzupassen, um das Gerät in Zukunft für die Chirurgie und bei der Telemedizin verwenden zu können.